Unsere beiden Schulen

Logo GS
Grundschule
Logo MS
Mittelschule

Am Mittwoch, den 20.03.2019 war es wieder soweit. Das Kreisfinale im Geräteturnen stand an und natürlich war die GS Siegsdorf auch dieses Jahr mit von der Partie: Zwei Mädchen- und zwei Jungenmannschaften wollten um die begehrten Medaillen kämpfen.

Die Schülerinnen und Schüler der dritten und der vierten Jahrgangsstufe hatten sich bereits im  Vorfeld qualifiziert und trainierten nun gemeinsam mit Frau Volz, Tina Lang, Tine Mayer und Sonja Spitzer für den Wettbewerb. Doch auch zu Hause wurden zusätzliche Übungseinheiten eingeschoben, und das ein oder andere Wohnzimmermobiliar durch „Radversuche“ in Gefahr gebracht. 

Neben den „großen Turndisziplinen“ wie Reck, Sprung und Bodenturnen gab es auch dieses Jahr wieder einen Parcours bei dem Kraft, Gleichgewicht und Koordination gefragt waren.

Beim Betreten der Ruhpoldinger Turnhalle war die Spannung groß. Doch bereits beim Einturnen kehrten das Selbstbewusstsein und der Mut zurück.

Bravourös meisterten die Siegsdorfer Turnerinnen und Turner ihre Übungen: Sie überzeugten an Reck und Kasten und gaben bei der Bodenübung ihr Bestes. Auch im Parcours, der aus insgesamt 5 Stationen bestand, konnten alle beweisen, wie geschickt und stark sie sind. Belohnt wurden die Jungenmannschaften mit dem 2. und dem 10. Platz. Den Mädchenmannschaften gelang es den 1. und 8. Platz zu erreichen.

Am schönsten war jedoch mit anzusehen, wie ehrgeizig alle Schüler im Vorfeld trainierten, wie sehr sich die jungen Wettkämpfer gegenseitig anfeuerten, mit Tipps unterstützten und sich mit und füreinander freuen konnten.  Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle, an Tina Lang, Tina Mayer und Sonja Spitzer. Sie nahmen sich die Zeit, den Wettkampf und die jungen Turner zu unterstützen.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.

Neuigkeiten

Latest News

  • Ein Hoch auf uns - das Kreisfinale Geräteturnen

    Am Mittwoch, den 20.03.2019 war es wieder soweit. Das Kreisfinale im Geräteturnen stand an und natürlich war die GS Siegsdorf auch dieses Jahr mit von der Partie: Zwei Mädchen- und zwei Jungenmannschaften wollten um die begehrten Medaillen kämpfen.

  • Ein Tag voller Instrumente

    Wenn die Schulwoche mit einem Tag startet, an dem anstatt Mathe und Deutsch, Posaune und Querflöte auf dem Stundenplan stehen, ist es schon etwas Besonderes. So durften am Montag, den 6. Mai alle Zweitklässler einen sehr musikalischen Wochenstart genießen und einmal alle Blasinstrumente ausprobieren. Die Schülerinnen und Schüler dürfen nämlich ab nächstem Jahr in der Bläserklasse mitspielen und müssen sich natürlich vorher genau anschauen, welche Instrumente es gibt. Welches davon man lernen möchte, ist nämlich eine wichtige Entscheidung!

  • Mit den „Großen“ spielen

    Die Bläserklasse der 4. Klassen der Grundschule Siegsdorf hat dieses Jahr schon einige Auftritte erfolgreich gemeistert. Mit so viel Bühnenerfahrung ist es auch kein Problem, das Jahreskonzert der Jugendkapelle Siegsdorf zu eröffnen. So kamen die Schülerinnen und Schüler am Freitag, den 12. April im schwarz- weißen Konzertoutfit in den Festsaal und starteten musikalisch in die wohlverdienten Ferien.

Zum Seitenanfang