Unsere beiden Schulen

Logo GS
Grundschule
Logo MS
Mittelschule

Einen lustigen Theatervormittag mit dem „Ritter Kamenbert“ erlebten die Siegsdorfer Grundschüler.

Mit mehreren Bussen fuhren wir nach Traunreut in das K1: Dort erfreute uns das Ensemble des Schauspielhauses Salzburg mit dem Kindermusical, das seit 30 Jahren aufgeführt wird und mittlerweile Kultstatus besitzt.

Mit leuchtenden Augen verfolgten die Kinder die Geschichte vom kleinen Ritter Kamenbert, der eigentlich nur den ganzen Tag Käse in der königlichen Speisekammer verkosten will. Doch sein Vater, der König von Gorgonzola, findet das gar nicht lustig – schließlich soll ein Ritter doch fechten und Turniere gewinnen! Und so stellt er seinem Sohn eine Aufgabe, die nur ein echter Ritter bewältigen kann – er soll das Zauberschwert Romadur erringen. Nur Meister Alberich, der Waffenschmied, kann das Zauberschwert erschaffen. Er braucht dafür aber noch eine letzte magische Zutat – den geheimnisvollen Drachenkäse. Auf seiner Suche muss Kamenbert nicht nur das Vertrauen von Onkel Draki gewinnen, er muss sich auch noch mit einem unsichtbaren Pferd und den beiden dämlichen Räubern Klops und Quargel herumschlagen. Zum Glück gewinnt er auch eine neue Freundin - die furchtlose Karoline steht ihm auf seiner Mission zur Seite. Gemeinsam beweisen sie, dass es nicht immer nur auf Körperkraft ankommt und dass Käse mit dem Alter immer besser wird.

Die Darsteller forderten die Kinder während des Stückes immer wieder auf, sie beim Singen ihrer Lieder zu unterstützen. Begeistert sangen alle Schüler die Ohrwürmer lauthals mit und verließen summend und lachend das Theater am Ende der Vorstellung. Ein unvergessener Vormittag für alle Zuschauer.

Susanne Otterbein

Neuigkeiten

Latest News

  • Informationen zum Ferienprogramm: Karin Neumann, Jugendbeauftragte und Touristinfo Siegsdorf, 08662 498745

  • Mit Musik durch die Adventszeit

    Jeden Montag in der Adventszeit versammelte sich die Grundschule in der Aula und stimmte sich auf die „staade“ Zeit ein.

  • Einen lustigen Theatervormittag mit dem „Ritter Kamenbert“ erlebten die Siegsdorfer Grundschüler.

Zum Seitenanfang