Unsere beiden Schulen

Logo GS
Grundschule
Logo MS
Mittelschule

Projektprüfung der 10. Klassen 2021

Das Thema der diesjährigen Projektprüfung lautete:

"Wie kann man den regionalen Handel in der Pandemie-Situation fördern?

Untersuchung und Bewertung neuer Verkaufskonzepte"

Alle Schülerinnen und Schüler fertigten im Fachbereich AWT eine Ausarbeitung zu den neuen Verkaufskonzepten „click and collect“ und „click and meet“ an. Sie beleuchteten die Vor- und Nachteile der jeweiligen Konzepte, sowohl für den Händler als auch für den Verbraucher. Darüber hinaus setzten sie sich mit verschiedenen Möglichkeiten auseinander den regionalen Handel vor Ort zu stärken. Ihnen wurde bewusst, mit welchen Problemen der regionale Handel aktuell zu kämpfen hat, besonders im Zuge der immer stärker fortschreitenden Globalisierung.

In den praktischen Fächern wurde eine Online-Gewerbeschau geplant, an der sich die Schule Siegsdorf mit einem ansprechenden Programm beteiligen sollte:

  • Technik: Lampenausstellung mit Präsentation der einzelnen Objekte
  • Soziales: Originelle Fingerfood-Rezepte zum Mit- und Nachkochen
  • Wirtschaft: Online-Lerneinheit aus dem Bereich der Buchführung

Fachbereich Technik

Die Aufgabenstellung für die Schüler lautete: „Stelle eine Tischlampe her.“

Als Ausgangsmaterial wurde eine komplette Lampenfassung mit Leuchtmittel, Transformator und Kabel vorgegeben.

Die weitere Materialwahl war komplett freigestellt. Die Schüler konnten somit auf Grundlage ihrer Erfahrungen im Unterricht entscheiden, mit welchem Material sie arbeiten.

Nach umfangreicher eigener Planung mit Skizzen und CAD wurden Werkzeichnungen, eine Stückliste sowie eine Beschreibung der Umsetzung erstellt. In der abschließenden mündlichen Prüfung mussten die Schüler fachliche Kompetenz beweisen. Sie legten ihre Überlegungen von der Idee bis zur Auswahl der Verbindungsmittel dar. Darüber hinaus waren technische Besonderheiten, einzelne Arbeitsschritte, Sicherheitsbestimmungen beim Arbeiten und Alternativen zu erklären.

Trotz der heuer schwierigen Rahmenbedingungen haben die Schüler gezeigt, dass sie über umfangreiche technische Bildung verfügen und ein Vorhaben selbstständig oder mit geringer Unterstützung umsetzen können. 3 Beispiele....

Fachbereich Soziales

In diesem Jahr drehte sich in der Prüfung alles um Fingerfood. Ob süß oder pikant – alles war erwünscht. Es gab lediglich die Vorgabe einen der folgenden Teige zu verwenden: Strudelteig, Hefeteig, Mürbteig oder Rührteig.

In der Planungsphase recherchierten die Schülerinnen und Schüler nach passenden Rezepten, erstellten Einkaufszettel und legten ihre Arbeitsschritte in einem Organisationsplan fest. Zusätzlich sollten sie ein ansprechendes Rezeptblatt für die Schulhomepage gestalten.

Beim Erproben der Gerichte dokumentierten die Schüler ihre Arbeit und stellten diese in der mündlichen Prüfung vor. Hier legten sie auch Alternativen dar, beschrieben Backtriebmittel und verglichen elektrische Küchengeräte.

Die kreativen und schmackhaften Ergebnisse kann man sich auf unserer Schulhomepage ansehen, die Rezepte herunterladen und natürlich nachkochen.

Fachbereich Wirtschaft

Die Schülerinnen und Schüler hatten den Auftrag ein ansprechendes und informatives Plakat zu erstellen, welches das geplante Programm der Schule Siegsdorf für die Online-Gewerbeschau bewirbt. Außerdem fertigte die Wirtschafts-Gruppe Einladungsschreiben in Form eines Serienbriefes an, mit dem Vertreter der im Schulverbund ansässigen Betriebe und Gemeinden, als auch der Elternbeirat eingeladen werden sollten. Da der Fachbereich Wirtschaft auf der Gewerbeschau Lerneinheiten zum Thema Buchführung anbieten wird, fertigten die Schüler als Grundlage hierfür ein Faltblatt an, das einen Leitfaden zum „Buchen durch ein Geschäftsjahr“ enthält und den Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden soll. Des Weiteren wurden die Kosten (Auslagen für Material) für die Veranstaltung in Form einer umfangreichen Internetrecherche ermittelt und mit einem Tabellenkalkulationsprogramm berechnet.

Neuigkeiten

Latest News

  • Pause ist die schönste Zeit!

    Und jetzt erst recht. Denn nun sind - gesponsert von der Gemeinde Siegsdorf - unter der Mithilfe des Hausmeisters und eines Bauhofmitarbeiters auf der Teerfläche des Pausenhofs der Grund-und Mittelschule viele bunte Spiele aufgebracht worden. Diese laden dazu ein kreativ spielerisch tätig zu werden. Alleine, zu zweit oder in Gruppen. Neben schnellen Reaktionsspielen sind auch Spiele dabei, die die mathematischen Fähigkeiten als auch die Fertigkeiten im Bereich Deutsch vertiefen können. Begeistert wurden die Spiele von den Schülern in Gebrauch genommen. So manchem Schüler fällt es jetzt wohl noch schwerer die schönste Zeit des Schulvormittags, die Pause zu beenden.

  • Projektprüfung der 10. Klassen 2021

    Projektprüfung der 10. Klassen 2021 Das Thema der diesjährigen Projektprüfung lautete: "Wie kann man den regionalen Handel in der Pandemie-Situation fördern? Untersuchung und Bewertung neuer Verkaufskonzepte" Alle Schülerinnen und Schüler fertigten im Fachbereich AWT eine Ausarbeitung zu den neuen Verkaufskonzepten „click and collect“ und „click and meet“ an. Sie beleuchteten die Vor- und Nachteile der jeweiligen Konzepte, sowohl für den Händler als auch für den Verbraucher. Darüber hinaus setzten sie sich mit verschiedenen Möglichkeiten auseinander den regionalen Handel vor Ort zu stärken. Ihnen wurde bewusst, mit welchen Problemen der regionale Handel aktuell zu kämpfen hat, besonders im Zuge der immer…

  • Was trötet denn da auf dem Schulgelände?

    Am 18. Mai konnte man seltsame Geräusche auf dem Schulgelände der Grund- und Mittelschule Siegsdorf vernehmen. Haben sich denn die 2. Klassen einen Zoo eingeladen mit Elefanten und Bären? Nicht ganz! Die Lehrer der Sing- und Musikschule Inzell kamen zu Besuch und stellten den Schülerinnen und Schülern, die nächstes Jahr die Bläserklasse besuchen dürfen, die verschiedenen Instrumente vor. Die drei Klassen waren total begeistert davon, wie diese klangen und was darüber berichtet wurde.

Zum Seitenanfang