Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir alle haben drei aufregende, manchmal auch beängstigende Wochen mit völlig neuen Herausforderungen hinter uns und hoffen, dass bald wieder Normalität einkehrt und wir wieder in unser gewohntes Alltagsleben einsteigen können. Manche Kinder freuen sich sogar schon auf die Schule.

Im Moment wissen wir noch nicht, ob und wenn wie wir am 20.04.2020 wieder mit der Schule anfangen werden. Sobald eine Entscheidung feststeht werden wir Sie über den Schulmanager und die Homepage informieren.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der 1. – 6. Klassen,

in den letzten Wochen hat die Schule eine Notfallbetreuung für die Eltern in Berufen der kritischen Infrastruktur angeboten.

Dazu zählen laut Angabe des Kultusministeriums alle Einrichtungen,

  • die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder-und Jugendhilfe,
  • der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz),
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),
  • der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf),
  • des Personen- und Güterverkehrs,
  • der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation) und
  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigten,

von vielen Seiten wurden in den letzten Tagen Unterstützungsangebote für Eltern, Schüler und Lehrer an uns herangetragen. Wir haben diese für Sie zusammengestellt:

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

am 24.03.2020 hat das Kultusministerium bekannt gegeben, dass das Übertrittsverfahren für die Viertklässlerinnen und Viertklässler der aktuellen Ausnahmesituation angepasst wurde.

Anbei leiten wir Ihnen ein Schreiben des Kultusministeriums weiter, welches die aktuellen Regelungen (z.B. Übertrittszeugnis, Probearbeiten, zeitlicher Rahmen, Probeunterricht) enthält.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der 1. – 6. Klassen,

für die Notfallbetreuung gibt es ein neues Formular und eine Ausweitung des Betreuungsangebotes auf weitere Berufe der kritischen Infrastruktur.

Dazu zählen alle Einrichtungen,

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien alle gesund sind und durch die getroffenen Schließungen der Schulen, KiTas, … sowie die getroffenen Einschränkungen die Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird.

Für uns alle bedeuten die momentanen Geschehnisse deutliche Einschnitte in unser (soziales) Leben, beinhalten aber auch Sorgen, die auf Grund der momentanen Entwicklungen einhergehen. Aus schulischer Sicht wurden alle Veranstaltungen bis zum Ende der Osterferien abgesagt. Auch der Tag der offenen Tür nach den Osterferien muss entfallen.

Haben Sie dafür bitte Verständnis. Wir versuchen weiterhin persönliche und soziale Kontakte zu vermeiden, um weder Sie, Ihre Kinder noch die Lehrer einem möglichen Ansteckungsrisiko auszusetzen.

  1. Schulanmeldung der künftigen Erstklassler

Die persönliche Schulanmeldung am 25.03.2020 entfällt. Für die betroffenen Eltern haben wir alle Unterlagen zusammengestellt und zusammen mit einer Checkliste gestern versandt. Diese Briefe sollten Ihnen in den nächsten Tagen zugestellt werden. Bitte lassen Sie uns diese Unterlagen wieder bis zum 25.03.2020 zukommen.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit dem 16.03.2020 sind die Schulen auf Grund einer Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (vom 13.03.2020) für Unterricht und Schulveranstaltungen geschlossen. In einem Schreiben des Kultusministerium vom 16.03.2020 hat dieses bekanntgegeben, dass „Angesichts der aktuellen Entwicklungen und der damit verbundenen Sondersituation [...] jedoch Ausnahmen vom gewohnten Verfahren erforderlich“ sind. (KMS vom 16.03.2020, Informationen zu COVID-19 (Cornonavirus SARS-CoV-2); Schuleinschreibung im März).

In Anlehnung an dieses Schreiben werden wir die Schuleinschreibung in diesem Jahr wie folgt durchführen:

Um weder Kinder, Eltern noch Lehrkräfte einer möglichen Infektion auszusetzen, möchten wir persönliche Kontakte weitgehend vermeiden. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis. Daher ist die persönliche Anmeldung des Kindes vor Ort an der Schule durch mindestens einen Erziehungsberechtigten nicht erforderlich, d.h.: 

  • Die Termine der Schulanmeldung am 25.03.2020 entfallen.
  • Die Schule stellt in den kommenden Tagen das zur Einschulung benötigte Material (inklusive einer Checkliste, was wir alles benötigen) für Sie zusammen und sendet Ihnen dieses per Post zu.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

  1. Schulmanager-Online

Bereits mehr als 65% aller Eltern haben sich nun schon beim Schulmanager-Online registriert. Im Laufe des Vormittags kam es heute zu Problemen bei der Anmeldung; jetzt klappt es aber wieder reibungslos. Bei Fragen, Anregungen oder Problemen melden Sie sich bitte bei der Schule.

  1. Antworten auf aktuelle Fragen auf der Homepage des Kultusministeriums

Auf der Seite des Kultusministeriums werden aktuelle Fragen zu Schule und Corona beantwortet:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6903/faq-zur-einstellung-des-unterrichtsbetriebs-an-bayerns-schulen.html

  1. Notbetreuung von Kindern

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

es freut uns, dass sich schon mehr als ein Drittel der Eltern beim Schulmanager-Online registriert hat. Momentan suchen und sammeln wir Wege, wie wir Informationen an Sie und Ihre Kinder herantragen können. Dabei wird jeder Klassenleiter seinen eigenen Weg gehen um mit Ihnen zu kommunizieren.

Die beste Möglichkeit um momentan an Informationen zu kommen ist die Homepage

- der Schule: https://www.gms-siegsdorf.de

- des Kultusministeriums: https://www.km.bayern.de/ 

- des Robert Koch Institut: https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Das Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat am 13.03.2020 anlässlich der Corona-Pandemie folgende Allgemeinverfügung erlassen (zusammengefasst):

Zum Seitenanfang