Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,
verehrte Kolleginnen und Kollegen,

am Montag, 27.04.2020 beginnt der Unterricht wieder für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die an einer Abschlussprüfung teilnehmen. Alle anderen Schülerinnen und Schüler bleiben weiterhin zu Hause und werden mit Material versorgt.

Auch wenn die Planungen seit Tagen auf Hochtouren laufen, so mussten die fast täglich ankommenden Informationen immer wieder berücksichtigt und getroffene Entscheidungen überprüft und unter Umständen auch angepasst werden. Die vorliegenden Informationen haben den Planungsstand vom Mittag des 24.04.2020 und sollen den reibungslosen Start erleichtern. Wie wir die nächsten Schulwochen organisieren werden, um sowohl die Schülerinnen und Schüler, als auch die Lehrerinnen und Lehrer zu schützen möchten wir Ihnen im Folgenden mitteilen:

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
verehrte Kolleginnen und Kollegen, 

wir hoffen Sie konnten in den beiden Ferienwochen etwas Kraft tanken, abschalten, zuweilen durchschnaufen und sich erholen - sofern das momentan alles möglich ist. Weiter hoffen wir, dass Sie und Ihre Familien allesamt gesund und wohlauf sind. 

Nach Wochen der Ungewissheit wie es mit der Schule nun weitergehen soll, wurde dies für den Freistaat Bayern am 16.04.2020 in einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Auch wenn die momentanen Informationen noch spärlich sind und sicherlich in den nächsten Tagen noch konkretisiert werden wollen wir Ihnen einen ersten Überblick darüber geben, was bereits bekannt ist. Die aktuellsten Informationen finden Sie wie immer auf der Seite des Kultusministeriums, https://www.km.bayern.de/ wie auch die beiden Schreiben im Anhang.

1. Wann beginnt die Schule wieder?

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der 1. – 6. Klassen,

in den letzten Wochen hat die Schule eine Notfallbetreuung für die Eltern in Berufen der kritischen Infrastruktur angeboten.

Dazu zählen laut Angabe des Kultusministeriums alle Einrichtungen,

  • die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder-und Jugendhilfe,
  • der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz),
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung),
  • der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf),
  • des Personen- und Güterverkehrs,
  • der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation) und
  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir alle haben drei aufregende, manchmal auch beängstigende Wochen mit völlig neuen Herausforderungen hinter uns und hoffen, dass bald wieder Normalität einkehrt und wir wieder in unser gewohntes Alltagsleben einsteigen können. Manche Kinder freuen sich sogar schon auf die Schule.

Im Moment wissen wir noch nicht, ob und wenn wie wir am 20.04.2020 wieder mit der Schule anfangen werden. Sobald eine Entscheidung feststeht werden wir Sie über den Schulmanager und die Homepage informieren.

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigten,

von vielen Seiten wurden in den letzten Tagen Unterstützungsangebote für Eltern, Schüler und Lehrer an uns herangetragen. Wir haben diese für Sie zusammengestellt:

Zum Seitenanfang