Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe, liebe Viertklässlerinnen und Viertklässler,

am 24.03.2020 hat das Kultusministerium bekannt gegeben, dass das Übertrittsverfahren für die Viertklässlerinnen und Viertklässler der aktuellen Ausnahmesituation angepasst wurde.

Anbei leiten wir Ihnen ein Schreiben des Kultusministeriums weiter, welches die aktuellen Regelungen (z.B. Übertrittszeugnis, Probearbeiten, zeitlicher Rahmen, Probeunterricht) enthält.

Ferner hat das Kultusministerium auf seiner Homepage den „Neuen Fahrplan zum Übertritt“ veröffentlicht: https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6922/neuer-fahrplan-zum-uebertritt-garantiert-faire-bedingungen.html

Wir hoffen, dass mit diesen Informationen viele Ihrer momentanen Fragen beantwortet werden können. Sollten Sie noch weiteren Klärungsbedarf haben, so wenden Sie sich bitte an Ihre Klass- oder die Schulleitung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, vor allem Gesundheit und Durchhaltevermögen für diese besondere Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Michael Stang, Franz Wögerbauer, Eva Ippenberger

Zum Seitenanfang