Unsere beiden Schulen

Logo GS
Grundschule
Logo MS
Grundschule

Herzlich Willkommen an der Grund- und Mittelschule Siegsdorf!


In diesem Schuljahr 2016/2017 werden in unserer Schule 26 Klassen – 12 in der Grundschule und 14 in der Mittelschule unterrichtet. Zurzeit sind 566 Schüler bei uns eingeschrieben – zu fast gleicher Zahl in der Grund- und in der Mittelschule.

Fast 60 Lehrkräfte bieten den Schülerinnen und Schülern bestmögliche Voraussetzungen für eine gute Bildung und Erziehung.

Zusätzlich wird auch nach dem Ende der regulären Unterrichtszeit eine Betreuung angeboten – in der Grundschule durch die „Mittagsbetreuung“, in der Mittelschule in Form der „offenen Ganztagesschule“. Beide Angebote werden so gut angenommen, dass alle Plätze für dieses Schuljahr schon besetzt sind.

… und besonders erwähnenswert - weil außerordentlich wichtig und nicht selbstverständlich – ist:

Die Gemeinde Siegsdorf als Sachaufwandsträger tut alles dazu, den passenden äußeren Rahmen zu schaffen. Die Gebäude wurden saniert und die Klassenzimmer sind in einer Art und Weise ausgestattet, wovon andere Schulen nur träumen können.

Johanna Lechner, Rektorin

Franz Wögerbauer, 1. Konrektor

Sabine Ramming, 2. Konrektorin

 

Neuigkeiten

  • Gelungener Eislauftag der Mittelschule

    Am Montag, 20. Februar 2017 war die Max-Aicher-Arena in Inzell wieder ganz für die Mittelschule Siegsdorf geöffnet. Ab 9 Uhr durften 180 Schülerinnen und Schüler, nachdem sie mit Schlittschuhen versorgt waren für drei Stunden nach Herzenslust die gesamte Eisarena nutzen.

  • Schneesporttag der Mittelschule Siegsdorf 2017

    Nach einmaliger Verschiebung konnte am Dienstag, 07. Februar der Schneesporttag der Mittelschule durchgeführt werden. Mit über 120 Skifahrern und Snowboardern sowie 12 Langläufern war die Anzahl der Teilnehmer wieder erfreulich hoch.

  • Theaterfahrt - Karneval der Tiere

    Am Donnerstag, 16.2.2017, unternahmen die Erst- und Zweitklassler der Grundschule Siegsdorf einen ganz besonderen Ausflug. Ziel war das Theater im Kurgastzentrum in Bad Reichenhall. Theatererprobt waren die Grundschüler bereits. Doch diesmal standen die Ohren im Mittelpunkt, denn „der Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saens stand als Konzert auf dem Programm.

Drucken
Zum Seitenanfang